single_php

Zen for Nothing

content(page)-eigenproduktionen_php
Zen for Nothing

Ein Dokumentarfilm von Werner Penzel
100 min – Schweiz 2015

Tief in den Bergen an der Westküste Japans liegt das kleine Zen-Kloster Antaiji. Eine junge Frau aus der Schweiz, Sabine Timoteo, macht sich auf den Weg, um von Herbst bis Frühjahr einzutauchen in das Abenteuer klösterlichen Lebens.
“ZEN FOR NOTHING” ist eine Auseinandersetzung mit der Philosophie des japanischen Zen-Meisters Kodo Sawaki und den Überraschungen des Alltags.

Berner Filmpreis 2016

mit Sabine Timoteo
Regie und Kamera: Werner Penzel
Schnitt: Ayako Mogi
Musik: Fred Frith

Produzent: Peter Guyer, Madeleine Corbat und Werner Penzel

Recycled TV (CH), Werner Penzel Filmproduktion (DE)

!-- content-page-eigenproduktionen_php

gale_thumbs

!---gale_thumbs