PRUGIASCO

Dokumentarfilm
94 min - Schweiz 2008

30 Jahre nach der «Chronik von Prugiasco» begleitet der Film die letzten beiden Bergbauern aus Prugiasco durch die vier Jahreszeiten. Milchbauer Flavio leidet unter schweizerischer Landwirtschaftspolitik und niedrigen Milchpreisen, während Ziegenzüchter Elmo auf die alternative Marktnische seine Zukunftshoffnung setzt.
Der alte Bergbauer Carlo schlägt sich alleine durchs Leben, Bergbäuerin Pia hält die Kirche Negrentina sauber und Bergbäuerin Rosa wartet im Altersheim auf ihren Tod.
Gärtner Francesco pflegt die Gärten der Deutschschweizer im Tal und versucht als Musiker der Gruppe Vox Blenii altes Tessiner Liedgut vor dem Verschwinden zu bewahren.
Pias Sohn Edo hält die einzige Bergbahn der Region im Schuss. Altes Archivmaterial schlägt Brücken in die Vergangenheit der Personen und ihres Dorfes und zeigt die Veränderungen in Arbeitsweise und Lebensrhythmus auf.

Regie: Remo Legnazzi
Autor: Remo Legnazzi
Kamera: Peter Guyer, Remo Legnazzi
Ton: Balthasar Jucker
Schnitt: Remo Legnazzi
Musik: Vox Blenii
Color Correction/Finishing: Recycled TV AG
Produktion: Remo Legnazzi, Schweizer Radio und Fernsehen, RSI Radiotelevisione svizzera, SRG SSR