HALLELUJA! DER HERR IST VERRÜCKT

Dokumentarfilm
87 min - Schweiz 2004

Adolf Wölfli, der berühmte Art-Brut-Künstler lebte von 1895 bis zu seinem Tod 1930 in der damaligen Irrenanstalt Waldau bei Bern. Inzwischen ist daraus die moderne psychiatrische Klinik UPD Waldau entstanden. Sie beherbergt eine der bekanntesten Sammlungen von psychiatrischer Kunst des letzten Jahrhunderts und hält die Tradition aufrecht, ihren Patienten künstlerische Freiräume zu gewähren. Von Wölfli und der Sammlung des psychiatrischen Museums ausgehend, stellt der Film fünf lebende Maler und eine Malerin vor, die diese Freiräume genutzt und sich eine starke künstlerische Identität geschaffen haben.

Regie: Alfredo Knuchel
Autor: Alfredo Knuchel
Kamera: Peter Guyer, Norbert Wiedmer
Ton: Balthasar Jucker, Alain Roulet
Schnitt: Stefan Kälin
Musik: Mischa Käser
Color Correction/Finishing: Recycled TV AG
Produktion: Alfredo Knuchel
Koproduktion: SRF